Nur noch wenige Ostseenahe Baugrundstücke und Wohnungen verfügbar

Exakt ein Jahr nach Beginn der Erschließungsarbeiten im Kröpeliner Baugebiet „Wohnen auf dem Quaddelbarg“ ist die Erschließung abgeschlossen. Zur Abnahme treffen sich nun die Akteure von Stadt, Planungsbüro und ausführender Baufirma.Für die Käufer bedeutet dies: Zeitnah ist die Bau- und Verkehrsfreigabe für das Ostseenahe Areal gegeben. Junge Familien und Altersruhesitz-Suchende können endlich ihren Traum von den eigenen vier Wänden umsetzen. Viele Parzellen sind bereits verkauft  oder verbindlich reserviert. Derzeit stehen noch 6 freie Grundstücke mit einem traumhaften Weitblick zur Verfügung.

Auch bei dem zweiten Projekt, dem „Kröpeliner Stadtquartier“ geht es gut voran. Der Hochbau von Haus 1 ist abgeschlossen. Das Haus 2 befindet sich im Rohbau und wächst Zusehens. Die ersten 2-3 Zimmerwohnungen mit Balkon, Keller und Tiefgaragen-Stellplatz sind zum Frühjahr 2023 (Haus 1) bezugsfertig und bis zum Herbst 2023 werden beide Häuser komplett fertiggestellt sein. Von den insgesamt 42 Wohnungen sind bereits 30 Wohnungen verkauft. Einige wenige Wohnungen können sich Kaufwillige daher aktuell noch sichern.

Wir freuen uns, Sie am geplanten Beratungs- und Besichtigungstag zu beiden Projekten in der Wismarschen Straße 24 in Kröpelin begrüßen zu dürfen. Gern nehmen wir auch Ihre Anmeldung im Vorfeld entgegen.
Anmeldung und Fragen unter Tel. 0173 2017900 oder per E–Mail an nn@wohneninvorpommern.de


,,Tag der offenen Baustelle'' beim Stralsunder Villenpark

Liebe Interessenten- /innen,

nach den ersten Monaten des Verkaufs- und Erschließungsbeginns möchten wir Sie als Käufer und Interessenten herzlich einladen. Geplant ist ein „Tag der offenen Baustelle“.

Anlass der Veranstaltung sind der Abschluss der Erschließungsarbeiten und der Beginn des Hochbaus. Vor Ort werden wir wieder mit unseren Vertriebspartnern sowie Finanzberater der Sparkasse Vorpommern zur Beratung bereitstehen. Außerdem erwarten wir den Geschäftsführer der „Villenpark-Kniepervorstadt GmbH & Co. KG“, Ansprechpartner der örtlichen Versorger, ein Presseteam und Vertreter der Stadt.

Für schnelle, entschlossene Käufer stellt der Investor einen besonderen Bonus bereit. Interessenten, die bis zum 30.12.2022 eine Villa erwerben, erhalten einen Küchengutschein über 5000 € vom Schöppich-Küchenstudio.

Wann?          Am 21.10.2022 von 11.00 bis 13.00 Uhr

Wo?               auf dem Baufeld / Beratungscontainer (Kurt-Tucholsky-Weg 39, 18435 Stralsund)

Was?             Beratung und Baufeldbegehung

Weshalb?     Abschluss der Erschließungsarbeiten und Hochbaubeginn

 

Wir freuen uns auf Sie!

Hier ein paar aktuelle Luftbilder des Baufelds vom 03.10.2022


Ostseezeitung: Artikel über Stralsunder Villenpark

Wer auf der Suche nach einem Eigenheim in Stralsund ist, der sollte dieses Projekt im Blick haben. Unweit des Stralsunder Flugplatzes im Stadtteil Knieper wird in den kommenden Monaten ein ganz neuer Villenpark entstehen.

Weiterlesen im PDF


Erster Spatenstich für neue Baugrundstücke

Liebe Kunden, liebe Interessenten,

mit dem 1. Spatenstich haben gestern am 13.04.2022 die Erschließungsarbeiten für ein neues Wohngebiet in Groß Stieten nahe Wismar begonnen. Auf insgesamt 64 bauträgerfreien Grundstücken werden hier Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen. Hier bietet sich für viele eine gute Alternative zu dem knappen Wohnraum in der Stadt. Die geplante Hochbaureife wird im Mai 2023 erreicht sein. Wir freuen uns, an diesem vielversprechenden Projekt im Verkauf mitwirken zu können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 


Tag der offenen Baustelle in Kröpelin

Liebe Kunden und Interessenten,

am 16.04.2022 veranstalten wir für Sie einen Tag der offenen Baustelle. Wir werden von 11.00 – 13.00 Uhr am Kröpeliner Stadtquartier in der Wismarschen Str. 24 in 18236 Kröpelin für Sie vor Ort sein und zu unseren beiden Bauprojekten in Kröpelin beraten. Kommen Sie vorbei und sichern Sie sich eines der letzten Baugrundstücke auf dem Quaddelbarg oder eine der letzten freien Wohnungen im Kröpeliner Stadtquartier.

Wir freuen uns auf Sie.


Weihnachtsgrüße 2021

Weihnachtsgrüße

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,
liebe Interessentinnen, liebe Interessenten,

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen besinnliche Festtage und alles Gute im neuen Jahr.
Zwischen den Feiertagen ist unser Büro nicht besetzt. Wir sind ab dem 03.01.2022 wieder für Sie da!

 

Herzlichst das Team der
Wohnen in Vorpommern GmbH
Chausseestraße 6
18445 Preetz

 

Helge Meyer
Geschäftsführer

Sören Schuldt
Vertriebsassistent

Nancy Neilmann
Verkaufsberaterin

Birgit Müller
Büroassistenz


Artikelbild Ostseezeitung

Ostseezeitung: Neues Wohngebiet ,,Quaddelbarg''

Wohngebiete entstehen in Kröpelin, Bad Doberan, Rerik, Satow und Neubukow.

In Kröpelin und Bad Doberan haben die Erschließungen zweier Wohngebiete begonnen. In Neubukow und Rerik geht es 2022 los. Einige Grundstücke sind bereits reserviert. Doch bei manchen anderen beginnt die Vermarktung erst nächstes Jahr.

Kröpelin/Rerik. In Kröpelin entsteht ein neues Wohngebiet. Die Erschließungsarbeiten für „Quaddelbarg" beginnen. Auch in Bad Doberan werden derzeit neue Grundstücke erschlossen. ln Rerik und Neubukow starten die Bauarbeiten im nächsten Jahr. Doch nicht in jedem neuen Wohngebiet gibt es noch freie Grundstücke.

weiterlesen im PDF


Artikelbild Der Reporter

Der Reporter: Kröpeliner Stadtquartier

Verkaufsstart für ein neues Eigentumswohnungsprojekt in Kröpelin.

Eine Eigentumswohnung unweit der Ostsee – dieser Wunsch steht bei vielen Deutschen ganz oben auf der Liste. Mit dem Verkaufsstart des Neubauprojekts „Kröpeliner Stadtquartier“ bietet sich die Möglichkeit diesen Traum zu verwirklichen.

Bei diesem Vorhaben entstehen auf einem ca. 2.239 m² großen Grundstück insgesamt 21 moderne Eigentumswohnungen mit architektonisch ideal konzipierten Grundrissen für unterschiedlichste Wohnansprüche. Jeder Wohnung ist ein Kellerraum zugeordnet. Zusätzlich kann ein Tiefgaragen- oder Außenstellplatz erworben werden. Die Wohnanlage eignet sich für einen Erst- oder Zweitwohnsitz aber auch als langfristige Kapitalanlage und ist eine deutlich preisgünstigere Alternative zu einem Wohnungskauf in den umliegenden Ostseebädern

weiterlesen im PDF